logo-small.png
Impressum  |  Presse  |  Intranet  |  Kontakt
A- A A+
Die Krummhörn steht für romantische Warfendörfer mit niedlichen Gässchen und einer bedeutenden Orgelland- schaft. Greetsiel hingegen besticht mit seinen historischen Giebelhäusern, der Krabbenkutterflotte und den Zwillingsmühlen.
Ferienregion Krummhörn - Greetsiel

Ostfriesland

Suchen & Buchen: Unterkünfte in Krummhörn-Greetsiel

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

Campener Leuchtturm

Radfahrer am Campener Leuchtturm in Krummhörn-Greetsiel

Der Campener Leuchtturm ist ein so genannter Stahlfachwerkturm. Mit 63,30 m Höhe ist er der höchste Leuchtturm Deutschlands. Er wurde 1889/90 erbaut und sein Leuchtfeuer leitet seitdem die Schiffe sicher an Borkum vorbei in die Emsmündung. Seine Bauweise ähnelt der des Eiffelturms in Paris und war damals, ebenso wie dieser mit seinem Fachwerk aus genieteten Eisenteilen eine architektonische Neuheit. Im Maschinenraum steht noch einer der Dieselmotoren von 1906, die früher den Generator des Leuchtfeuers betrieben und der heute noch funktionsfähig ist. Davor waren es Dampfmaschinen, die den notwendigen Strom erzeugten. Denn zur Zeit der Wende von 19. zum 20. Jahrhundert gab es hier noch keinen elektrischen Strom.  Der Maschinenraum soll zu einem Seezeichenmuseum ausgebaut werden. Auch heute noch, im Zeitalter der satellitengestützten Navigationssysteme, ist der Turm nicht funktionslos. "Wenn alles ausfällt", sagt der Diplom-Ingenieur des Wasser- und Schifffahrtamtes in Emden, "haben wir den Turm noch, der auch für Richtfunkstrecken genutzt wird". Neben dem Turm stehen das Maschinenhaus und die Häuser der Leuchtfeuer- und Maschinenwärter. Wer sich die Mühe macht, die 308 Stufen bis zur unteren Galerie des Turmes hinaufzusteigen, wird an klaren Tagen mit einem Blick belohnt, der bis nach Borkum und über die Krummhörn hinweg bis nach Emden reicht. Und so kann er auch als Orientierungshilfe für die großen Schiffe dienen, die ihren Weg an Borkum vorbei in die Emsmündung finden müssen. Ein Info-Pavillon neben dem Turm gibt Auskunft über den "ostfriesischen Eifelturm".
Monika van Lengen

Den Texten liegen die Beschreibungen von Thorsten Solmecke (Borkum, Campen, Pilsum) und Ulrich Sengebusch (Norderney, Wangerooge) zu Grunde. (www.leuchttuerme.de).

Merkmale

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten und Eintrittspreise erfahren Sie bei der Touristik-GmbH Krummhörn-Greetsiel.

Besonderheiten

Begehbar mit Aussichtsplattform

Ostfriesische Superlative
ja

Kontakt

Anschrift
Leuchtturmstr.
26736 Krummhörn-Greetsiel (Campen)
Telefon
0 49 26 / 9 18 80
zurück

Seite drucken

Kontakt

Touristik GmbH Krummhörn Greetsiel
Burgstraße 5
26736 Krummhörn-Greetsiel

Tel 0 49 26 / 9 18 80
Fax 0 49 26 / 20 29
E-Mail info‎@‎greetsiel.de
Internet www.greetsiel.de

Gastgeberverzeichnisse der Orte

Typisch Ostfriesland!

Urlaub und Ferien im Reiseland Ostfriesland - hierzu laden zahlreiche Angebote zu Wellness, Radfahren, Kurzurlaub, Pauschalreisen, Hotels und Ferienwohnungen ein.

weiter

Unsere Ostfrieslandtouren

Auf den vier Ostfriesland Radtouren können Sie die schönsten Seiten Ostfrieslands nach Themen erradeln. Auch für Kurzurlauber haben wir die richtigen Routentipps!

weiter

Newsletter

Mit unserer Flaschenpost erhalten Sie 1x pro Monat den neuesten "Schnack" aus Ostfriesland. Gleich anmelden und immer auf dem Laufenden sein!

weiter

Der Reiseexpertenblog

Im neuen Ostfriesland Blog gibt es in 6 Themenrubriken spannende Erlebnisberichte und Ausflugstipps von Ostfrieslands Reiseexperten. Gleich mal reinschauen!

weiter

Besuchen Sie Ostfriesland auf Facebook

Radroutenplaner

Mit ein paar Klicks bestimmen Sie den Geschmack Ihrer Tour selber - ein bißchen Meeresluft mit einer Prise ostfriesischer Weite. Planen Sie Ihre Radroute doch einfach vom Sofa aus.

weiter

Scha(r)fer Service ist...

...immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns, wenn wir helfen können.

 urlaub‎@‎ostfriesland.de

weiter

Prospekte bestellen

Lassen Sie sich einfach unsere aktuellen Kataloge kostenlos nach Hause schicken. Zudem finden Sie hier die Gastgeberverzeichnisse unserer Orte, mit den Unterkünften aus dem jeweiligen Ort.

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:1475