Wattenmeer erleben

Halten Sie stets Augen und Ohren offen, denn es gibt vieles zu entdecken! Auf Exkursionen lernt man eine Menge über Flora und Fauna, außerdem bieten sich zahlreiche Aussichtspunkte für Tierbeobachtungen an. Lernen Sie das Weltnaturerbe Wattenmeer hautnah kennen und gehen Sie mit Wattwurm & Co. auf Tuchfühlung.

Wattwanderungen

Dünen- und Wattwanderungen sind ideal für ein aktives Naturerleben. Bei einer geführten Wanderung durch das Weltnaturerbe Wattenmeer lernt man eine Menge über die Flora und Fauna dieses einzigartigen Naturraumes.                          

weiter

Zugvogeltage

Für Vogelliebhaber ist Ostfriesland mit seinen verschiedenen Naturräumen ein hochinteressantes Revier. Auf Vogelwanderungen und Exkursionen lassen sich viele seltene Vögel beobachten. Ein ornithologischer Höhepunkt sind auch die alljährlichen Zugvogeltage.

weiter

Meerestierbeobachtung

Meerestiere, wie der Seehund, die Kegelrobbe oder der Schweinswal sind regelmäßig im niedersächsischen Wattenmeer anzutreffen. Auf Kutterfahrten, in Aquarien oder in der Seehundaufzuchtation kann man viel über die Meeresbewohner und ihren Lebensraum erfahren.

weiter

Welterbe-Geburtstag

Vom 30. Juni bis 01. Juli 2018 wird in Ostfriesland sowie in den Niederlanden (Friesland und Groningen) der 9. Geburtstag unseres Weltnaturerbe Wattenmeeres gefeiert. Weitere Informationen zum Programm folgen.

Nationalpark Wattenmeer

An der ostfriesischen Küste und auf den Inseln gibt es 13 Nationalparkhäuser, die in ihren Ausstellungen über den Lebensraum Wattenmeer informieren und spannende Exkursionen und Vorträge anbieten.

weiter

Wattenmeer Wissen

Ein Meer, das sich mehrmals am Tag verändert und das größte zusammenhängende Sand- und Schlickwattsysten der Welt bildet. Denn nirgendwo auf der Welt hat sich unter dem Einfluss der Gezeiten eine vielfältigere Landschaft entwickelt, die sich noch heute immer wieder verändert. Aber wie kommt das Schauspiel von Ebbe und Flut zustande, was muss ich im Nationalpark Wattenmeer beachten werden und wie verhalte ich mich richtig? Erfahen Sie alles Wissenswertes über den Nationalpark. 

Verhalten im Wattenmeer

Bei Niedrigwasser lockt das glitzernde Watt zu einem Spaziergang in die Weite. Doch das Wattenmeer birgt auch seine Gefahren. Eine Wanderung weiter hinaus oder, gar zu einer Sandbank oder Insel, sollten Sie niemals alleine antreten!

weiter

Ebbe und Flut

Baden oder wattwandern? Durch die Anziehungskraft von Mond und Erde sowie die Fliehkraft der Erde entstehen die Gezeiten. Erfahren Sie mehr über das Schauspiel von Ebbe und Flut.                                                                                     

weiter

UNESCO Weltnaturerbe

Die Vielseitigkeit der Landschaft macht das Wattenmeer zu einem einzigartigen Lebensraum für mehr als 10.000 Tier- und Pflanzenarten. Wegen seiner Einzigartigkeit wurde es im Juni 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt.            

weiter