logo-small.png
Impressum  |  Presse  |  Intranet  |  Kontakt
A- A A+
Die Vielseitigkeit der Landschaft macht das Wattenmeer zu einem einzigartigen Lebensraum für mehr als 10.000 Tier- und Pflanzenarten. Wegen seiner Einzigartigkeit wurde es im Juni 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt.
UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Ostfriesland

Weltweit einzigartig & dynamisch

UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer: Unterkünfte am Wattenmeer

UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Flash ist Pflicht!

Im Juni 2009 ist das Wattenmeer in die UNESCO-Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen worden. Damit steht es auf einer Stufe mit dem Grand Canyon in Amerika und dem Great Barrier Reaf in Australien. Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) verlieh diese besondere Auszeichnung dem rund 400 Kilometer langen Küstenstreifen von den Niederlanden bis an die Grenze Dänemarks. Doch was ist so besonders am Wattenmeer? Was genau ist ein Weltnaturerbe? Warum ist das Wattenmeer ein Weltnaturerbe? Und was bedeutet diese Auszeichnung? Antworten auf diese Fragen finden Sie auf dieser Seite! 


Was ist ein UNESCO-Welterbe?

Als UNESCO-Welterbe werden einzigartige Naturphänomene und einzigartige menschliche Kulturleistungen ausgezeichnet, die von außergewöhnlicher Bedeutung sind und als Welterbe der gesamten Menschheit erhalten werden müssen. Die Mitgliedsstaaten der UNESCO verpflichten sich weltbedeutende Erbestätten innerhalb ihrer Grenzen zu schützen und für zukünftige Generationen zu erhalten. Voraussetzungen für die Aufnahme eines Gebietes in die Welterbeliste sind sein außergewöhnlicher universeller Wert, seine Unversehrtheit und dass der Schutz des Gebietes gewährleistet ist. 


Warum ist das 
Wattenmeer Weltnaturerbe? 
Die UNESCO wendet verschiedene Kriterien an, um zu beurteilen, ob ein Gebiet oder eine Landschaft für das Prädikat „Weltnaturerbe“ in Betracht kommt. Das Wattenmeer hat sich sogar bei drei dieser Kriterien als einzigartig herausgestellt!

  • Seltene Vielfalt
    Das Wattenmeer bietet viele verschiedene Lebensräume und damit ein Zuhause für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Rund 10.000 Arten von einzelligen Organismen, Pilzen, Pflanzen und Tieren wie Würmer und Muscheln, Fische, Vögel und Säugetiere leben hier. Jedes Jahr legen rund 10 bis 12 Millionen Vögel auf ihrer Durchreise von den Brutgebieten in Sibirien, Skandinavien oder Kanada zu ihren Überwinterungsgebieten in Westeuropa und Afrika oder zurück eine kurze oder längere Rast im Wattenmeer ein. Nur hier finden sie genug Nahrung, um die Tausende von Kilometern lange Reise machen zu können.

  • Wo Naturkräfte walten
    Das Wattenmeer zeigt auf einmalige Weise, wie sich Pflanzen und Tiere an die ständig wechselnde Landschaft anpassen. Zwischen Ebbe und Flut, an der Schnittstelle von Land und Meer, wo Süßwasser und Salzwasser aufeinandertreffen, leben viele ökologische Spezialisten. Geformt von den Kräften der Natur, von Wind, Sand und Gezeiten, haben sich ganz besondere Lebensgemeinschaften gebildet. Naturvorgänge können sich hier noch weitgehend unbeeinflusst vom Menschen entfalten.

  • Jung und ursprünglich
    Das Wattenmeer ist eine sehr junge Landschaft mit Salzwiesen und Dünen, Wattflächen und Sänden, die durch Wind und Gezeiten ständig neu geformt wird. Trotz seines geringen Alters erzählt das Wattenmeer viel von der Erdgeschichte. Seine Entwicklung begann in der letzten Eiszeit (vor 10.000-12.000 Jahren) und geht ständig weiter. Bis heute und manchmal innerhalb weniger Tage kann man im Wattenmeer selbst erleben, wie die natürliche Dynamik die Landschaft immer wieder neu gestaltet. 


Was bedeutet die Auszeichnung?

Das Wattenmeer steht schon seit mehr als einer Generation unter Schutz. Im deutschen Wattenmeer wurden Nationalparks ausgewiesen und das niederländische Wattenmeer wurde zum „Staatlichen Naturdenkmal" ernannt. Mit der Auszeichnung als Weltnaturerbe wird der Status dieser Schutzgebiete nicht geändert. Es kommen keine neuen Regelungen hinzu. Dass diese Schutzgebiete in den Niederlanden, in Niedersachsen und Schleswig-Holstein jetzt zum Weltnaturerbe erklärt wurden, ist der Unterstützung der örtlichen Bevölkerung, zahlreichen Organisationen und den verantwortlichen Behörden in diesem Gebiet zu verdanken.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wattenmeer-weltnaturerbe.de.


Wattwanderungen

Dünen- und Wattwanderungen sind ideal für ein aktives Naturerleben. Bei einer geführten Wanderung durch das Weltnaturerbe Wattenmeer lernt man eine Menge über die Flora und Fauna dieses einzigartigen Naturraumes.                          

weiter

Zugvogeltage

Für Vogelliebhaber ist Ostfriesland mit seinen verschiedenen Naturräumen ein hochinteressantes Revier. Auf Vogelwanderungen und Exkursionen lassen sich viele seltene Vögel beobachten. Ein ornithologischer Höhepunkt sind auch die alljährlichen Zugvogeltage.

weiter

Meerestierbeobachtung

Meerestiere, wie der Seehund, die Kegelrobbe oder der Schweinswal sind regelmäßig im niedersächsischen Wattenmeer anzutreffen. Auf Kutterfahrten, in Aquarien oder in der Seehundaufzuchtation kann man viel über die Meeresbewohner und ihren Lebensraum erfahren.

weiter

Verhalten im Wattenmeer

Bei Niedrigwasser lockt das glitzernde Watt zu einem Spaziergang in die Weite. Doch das Wattenmeer birgt auch seine Gefahren. Eine Wanderung weiter hinaus oder, gar zu einer Sandbank oder Insel, sollten Sie niemals alleine antreten!

weiter

Ebbe und Flut

Baden oder wattwandern? Durch die Anziehungskraft von Mond und Erde sowie die Fliehkraft der Erde entstehen die Gezeiten. Erfahren Sie mehr über das Schauspiel von Ebbe und Flut.                                                                                     

weiter

UNESCO Weltnaturerbe

Die Vielseitigkeit der Landschaft macht das Wattenmeer zu einem einzigartigen Lebensraum für mehr als 10.000 Tier- und Pflanzenarten. Wegen seiner Einzigartigkeit wurde es im Juni 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt.            

weiter

Radroutenplaner

Mit ein paar Klicks bestimmen Sie den Geschmack Ihrer Tour selber - ein bißchen Meeresluft mit einer Prise ostfriesischer Weite. Planen Sie Ihre Radroute doch einfach vom Sofa aus.

weiter

Scha(r)fer Service ist...

...immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns, wenn wir helfen können.

 urlaub‎@‎ostfriesland.de

weiter

Prospekte bestellen

Lassen Sie sich einfach unsere aktuellen Kataloge kostenlos nach Hause schicken. Zudem finden Sie hier die Gastgeberverzeichnisse unserer Orte, mit den Unterkünften aus dem jeweiligen Ort.

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:5108