logo-small.png
Impressum  |  Presse  |  Intranet  |  Kontakt
A- A A+
Radangebote aus Ostfriesland

Ostfriesland

ab 209€

Ostfrieslandtour "Wasser und Weite"

  • Radfahrer auf der Wasser&Weite Tour
  • Gulfhof und Kanal in Uplengen
  • Fahrradfahrer steigen von der Fähre in Ditzum
  • Logo Ostfrieslandtour Wasser und Weite

Information, Beratung & Buchung:

Ostfriesland Tourismus GmbH (Radreisen)
Ledastraße 10
26789 Leer
Telefon:
04 91 /91 96 96 66
Telefax:
04 91 /91 96 96 65

Die Tour Wasser und Weite führt durch einzigartige und für Ostfriesland charakteristische Landschaftsformen. Zu Beginn geht es durch die brettebene Polderlandschaft des Rheiderlandes ins Fischerdorf Ditzum. Hier genießt man direkt am Hafen fangfrischen Fisch in einem der urigen Restaurants. Nach der Überquerung der Ems führt die Tour durch den Hammrich, eine für Ostfriesland typische Landschaft (weite Wiesen und Weiden). Auf der Weiterfahrt offenbart sich die ostfriesische Weite entlang von schnurgeraden Fehnkanälen und den Flüssen Ems, Leda und Jümme. In Leer lohnt sich ein Abstecher in die Altstadt mit dem historischen Museumshafen.

1. Tag: Anreise nach Leer. Leer – Ditzum (45 km)
Hier lohnt sich ein Bummel durch die Altstadt mit schönen kleinen Geschäften, dem Teemuseum und dem historischen Museumshafen oder ein Besuch im Leeraner Miniaturland. Die Auftakt-Etappe führt Sie durch die weite, brettebene Polderlandschaft des Rheiderlandes. Der alte Hafen von Weener lädt zum Verweilen ein. Danach geht es weiter ins urige Fischerdorf Ditzum. Hier genießt man direkt am Hafen fangfrischen Fisch.

2. Tag: Ditzum – Wiesmoor (45 km)
Nach der Minikreuzfahrt über die Ems mit Blick auf das Emssperrwerk bei Gandersum fahren Sie durch den Hammrich, eine für Ostfriesland typischeLandschaft, die von Wasserläufen durchzogen ist. Weiter geht es durch das malerische Großefehn entlang von schnurgeraden Fehnkanälen nach Wiesmoor. In der bekannten Blumenstadt lädt das „Blumenreich“ (Blumenhalle und Gartenpark) zu einem Besuch ein.

3. Tag: Wiesmoor – Rhauderfehn (53 km)
Heute offenbart sich die ostfriesische Weite entlang der Flüsse Jümme und Leda. Entdecken Sie auf Ihrer Fahrt nach Rhauderfehn die Fehndörfer mit ihren weißen Klappbrücken und den schönen alten Backsteinhäusern mit den leuchtend roten Ziegeldächern. Am Jümmesee oder an der Burg Stickhausen lohnt sich eine Pause.

4. Tag: Rhauderfehn – Leer (27 km)
Nach dem Besuch des Fehn- und Schifffahrtsmuseums geht es Kurs Nord wieder Richtung Leer. Dabei überqueren Sie den Fluss Leda über die schmalste Autobrücke Deutschlands. An der historischen „Pünte“ bei Amdorf setzt Sie der Fährmann noch wie in alten Zeiten mit seiner von Hand gezogenen Fähre über den Fluss Jümme – anschließend Heimreise.

Anzahl der Übernachtungen

3

Ihre Inklusiv-Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel
  • 4 x Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Fahrt über die Ems mit Blick auf das Emssperrwerk
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Tourenverlauf sowie detaillierte Tourenbeschreibung mit Tipps für Sehenswürdigkeiten am Wegesrand
  • Ausgeschilderte Strecke
  • Individuelle Tourberatung
  • Radkarte zur Ostfrieslandtour

Preisinformationen

  • Preis p.P. ab 2 Personen im DZ: 239,00 €
  • Preis p.P. ab 4 Personen im DZ: 209,00 €
  • EZ-Zuschlag: 60,00 €

Optionale Erlebnisbausteine

Verlängerungsnacht:

  • Damit Sie Ihre Fahrradtour entspannt beginnen können, empfehlen wir eine Zusatzübernachtung am Anreisetag in Leer (Preis auf Anfrage).
zurück

    Reiseplaner: 0
    TESTPAGE:1187