logo-small.png
Impressum  |  Datenschutz  |  Presse  |  Partner
A- A A+
Wer in Ostfriesland Urlaub macht muss die typischen Spezialitäten der Region probieren und natürlich Tee trinken wie die echten Ostfriesen. Hier können Sie alles über das Nationalgetränk der Ostfriesen erfahren.
Ostfriesische Teetradition

Ostfriesland

Suchen & Buchen: Unterkünfte in Ostfriesland

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

"Nu is Teetied" - Die Ostfriesische Teezeremonie

  • Traditionelles Teeporzellan 'Ostfriesenrose'
  • Ostfriesische Gemütlichkeit bei einer Teezeremonie
  • Tekessel im Bünting Teemuseum in Leer
  • Teetafel im Ostfriesischen Teemuseum in Norden

Wer in Ostfriesland Urlaub macht, kommt um das Nationalgetränk der Ostfriesen nicht umhin. Ostfriesen sind Weltmeister im Teetrinken, 300 l trinkt man hier durchschnittlich pro Kopf im Jahr. Im Laufe der Jahrhunderte ist in Ostfriesland eine echte Teekultur entstanden. 2016 wurde die ostfriesische Teezeremonie sogar in die UNESCO Liste der immateriellen Kulturgüter aufgenommen. In zahlreichen Teestuben in Ostfriesland kann man die berühmte ostfriesische Schwarztee-Mischung genießen.

Die traditionelle Teezeremonie
Eine Teezeremonie geht in Ostfriesland wie folgt von statten: In die Teetasse, was gerne im Porzellan "Ostfriesenrose" serviert wird, kommt zuerst der Kluntje (Kandis). Dann wird der Tee eingegossen – durch den Kandis hört man es knistern. Zum Schluss wird mit einer winzigen Kelle die Sahne aufgetragen – gegen den Uhrzeigersinn versteht sich, um die Zeit anzuhalten. Durch die Sahne ergibt sich dann das bekannte “Wulkje” (Sahnewölkchen). Der Gastgeber schenkt sich immer die erste Tasse ein, um zu gucken, ob der Tee auch gut geworden ist. Dann dürfen auch die Gäste den Tee genießen. 3 Tassen Tee sind "Ostfriesenrecht". Beim Trinken ist Schlürfen erlaubt – der Tee wird auch nicht umgerührt, man genießt jede der drei Schichten des Tees: erst die Sahne, dann den Tee, dann die Süße des Kandis. Auch der Löffel hat bei der Teezeremonie eine besondere Bedeutung. Er ist nicht zum Umrühren gedacht, sondern zeigt dem Gastgeber an, dass man nicht mehr Tee nachgeschenkt haben möchte. Wer also nach der dritten Tasse nicht den Löffel in die Tasse gestellt hat, der bekommt unaufgefordert immer wieder Tee nachgeschenkt.

Tipp aus der Redaktion
Wer einmal an einer traditionellen Teezeremonie teilnehmen möchte, den empfehlen wir den Besuch im Bünting Teemuseen in Leer oder im Ostfriesischen Teemuseum in Norden. Sie können dort regelmäßig an öffentlichen Teestunden teilnehmen und erhalten spannende Einblicke in die Welt des Tees.


Typisch Ostfriesland!

Urlaub und Ferien im Reiseland Ostfriesland - hierzu laden zahlreiche Angebote zu Wellness, Radfahren, Kurzurlaub, Pauschalreisen, Hotels und Ferienwohnungen ein.

weiter

Newsletter

Mit unseren Narichtens erhalten Sie jeden Monat den neuesten "Schnack" aus Ostfriesland. Gleich anmelden und immer auf dem Laufenden sein!

weiter

Das Reise-Magazin

Im neuen Ostfriesland Reise-Magazin gibt es spannende Artikel und Geschichten rund um Ostfriesland und den Ostfriesen an sich. Gleich mal reinschauen und stöbern!

weiter

Besuchen Sie Ostfriesland auf Facebook

Radroutenplaner

Mit ein paar Klicks bestimmen Sie den Geschmack Ihrer Tour selber - ein bißchen Meeresluft mit einer Prise ostfriesischer Weite. Planen Sie Ihre Radroute doch einfach vom Sofa aus.

weiter

Scha(r)fer Service ist...

...immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns, wenn wir helfen können.

 urlaub‎@‎ostfriesland.de

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:2252