logo-small.png
Impressum  |  Datenschutz  |  Presse  |  Partner
A- A A+
Im Dornumerland gibt es jede Menge zu sehen und zu erkunden! Hier finden Sie eine Übersicht über alle Sehenswürdigkeiten, die das Dornumerland kennzeichnen und einzigartig machen.

Ostfriesland

Suchen & Buchen: Unterkünfte im Dornumerland

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser
Suchen & Buchen

Kirche St. Marien

Nesse ist eine typische frühmittelalterliche Handelssiedlung auf einer Langwurt. Die einschiffige, 35 m lange Kirche wurde gegen Ende des 12. Jahrhunderts ursprünglich aus Tuffstein errichtet. Der Tuffstein, ein Vulkangestein, wurde nach der Mitte des 12. Jahrhunderts von der Eifel über den Seeweg nach Ostfriesland importiert. Das Tuffsteinmaterial in der Mauer ist nur in Resten erhalten, lässt allerdings noch den hohen Stand der Baukunst vor allem rheinischer Bauhütten erahnen. Die Kirche hat im Laufe der Zeit die Apsis und ihre ursprünglichen Fenster eingebüßt. Vom abschließenden Bogenfries sind nur noch Reste erhalten. Im Umfeld der Kirche verdienen der freistehende Glockenturm und die alten Grabsteine ebenso Beachtung wie der Torbogen von 1759 und das westlich der Kirche stehende zweigeschossige Pfarrhaus mit gemauertem Giebel aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts.
Betritt man die Einraumkirche, fällt die prunkvolle Innenausstattung ins Auge. Kirchenschiff und spätgotischer Chor wurden im 15. Jahrhundert durch einen Lettner getrennt. Der Lettner ist mit Durchgängen und Gewölbe ausgestattet und trägt eine Orgelempore aus dem 17. Jahrhundert. Gemälde zeigen Christus und die 12 Apostel sowie Abbildungen von Stifterpersönlichkeiten. Die Orgel im neugotischen Stil stammt aus dem 19. Jahrhundert.Besonders beachtenswert ist die Sandsteintaufe aus der Mitte des 13. Jahrhunderts, eine hervorragende Nachbildung des Originals, die aus konservatorischen Gründen klimatisiert im Ostfriesischen Landesmuseum in Emden aufbewahrt wird. Auf der Wandung sind in Reliefs unter Blendarkaden Verkündigung, Anbetung und Taufe Christi dargestellt, am oberen Rand befindet sich ein schöner Rankenfries. Die drei prächtigen Kronleuchter aus dem 17. Jh. sind Stiftungen von Gemeindemitgliedern.
Monika van Lengen

Kontakt

Anschrift
Nordbuscher Weg 34
26553 Dornumerland (Nesse)
Telefon
0 49 33 / 91 40 53
zurück

Seite drucken

Dornumerland

Touristinformation Dornumersiel
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Hafenstr. 3
26553 Nordseebad Dornumersiel
Tel. 0 49 33 / 9 11 10
Fax 0 49 33 / 91 11 15
E-Mail: info‎@‎dornum.de
Internet: www.dornum.de


Öffnungszeiten in den Ferienzeiten:
Mo bis Fr 9:00 - 17:00 Uhr
Sa und So 10:00 - 17:00 Uhr


Touristinformation Neßmersiel
Indoor-Spielpark Sturmfrei 
Störtebekerstr. 18
26553 Neßmersiel
Tel. 0 49 33 / 87 99 80
Fax 0 49 33 / 8 79 98 20
E-Mail: info‎@‎‎sturmfrei-nessmersiel.de
Internet: www.sturmfrei-nessmersiel.de


Öffnungszeiten in den Ferienzeiten: 
Mo bis So 10:00 - 18:00 Uhr

Typisch Ostfriesland!

Urlaub und Ferien im Reiseland Ostfriesland - hierzu laden zahlreiche Angebote zu Wellness, Radfahren, Kurzurlaub, Pauschalreisen, Hotels und Ferienwohnungen ein.

weiter

Newsletter

Mit unseren Narichtens erhalten Sie jeden Monat den neuesten "Schnack" aus Ostfriesland. Gleich anmelden und immer auf dem Laufenden sein!

weiter

Das Reise-Magazin

Im neuen Ostfriesland Reise-Magazin gibt es spannende Artikel und Geschichten rund um Ostfriesland und den Ostfriesen an sich. Gleich mal reinschauen und stöbern!

weiter

Besuchen Sie Ostfriesland auf Facebook

Radroutenplaner

Mit ein paar Klicks bestimmen Sie den Geschmack Ihrer Tour selber - ein bißchen Meeresluft mit einer Prise ostfriesischer Weite. Planen Sie Ihre Radroute doch einfach vom Sofa aus.

weiter

Scha(r)fer Service ist...

...immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns, wenn wir helfen können.

 urlaub‎@‎ostfriesland.de

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:1459