logo-small.png
Impressum  |  Datenschutz  |  Presse  |  Partner
A- A A+
Im Dornumerland gibt es jede Menge zu sehen und zu erkunden! Hier finden Sie eine Übersicht über alle Sehenswürdigkeiten, die das Dornumerland kennzeichnen und einzigartig machen.

Ostfriesland

Suchen & Buchen: Unterkünfte im Dornumerland

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser
Suchen & Buchen

Die Sage von Neßmersiel

Die Sage von Neßmersiel frei nacherzählt von Frithjof Hagel

Die Besiedelung der Küste wird allgemein in einem Zeitraum von Tausend Jahren nach Beginn der christlichen Zeitrechnung verortet. Doch hat es wohl schon vor dieser Zeit Menschen gegeben, die in der Bucht zwischen Nesse und Dornum gewohnt haben.
Bereits 550 Jahre nach Christi Geburt, so erzählt es die Sage, kam es zu einem seltsamen Ereignis in diesem ostfriesischen Küsteneinschnitt.
 
Ein Pferdekarren erschien in der feuchten wie kalten Jahreszeit des Herbstes an einem Bootsanleger eines Fischers in der Wasserbucht zwischen Nesse und Dornum. Auf dem Karren saß ein großer Mann in schwarzer Kleidung mit einem großen Hut, der sein Gesicht damit verdeckte. Der Karren war mit vielen kleinen Behältern beladen, die einen Deckel hatten. Der schwarz gekleidete Mann mietete sich ein Boot von einem Fischer. Er lud die kleinen Behälter auf das Boot. Ohne ein Wort zu sagen fuhr er dann bei ablaufendem Wasser in die Dunkelheit, am Ruder stehend, hinaus auf das Meer.
Im Morgengrauen kehrte das Boot im Frühnebel bei auflaufendem Wasser wieder zurück. Der in schwarz gekleidete Mann mit seinem großen Hut stand immer noch am Ruder und lenkte das Boot an den Anleger. Er übergab das Boot wortlos dem Fischer, zahlte und verschwand mit seinem Pferdekarren in unbekannte Richtung.
Im Jahr darauf, zur gleichen Zeit, erschien er wieder. Mietete ein Boot und fuhr mit den kleinen Behältern hinaus auf das Meer. Er kehrte dann immer wieder am nächsten Tag zurück. So ging es Jahr für Jahr bis sich ein Fischer traute, den schwarz gekleideten Mann mit seinem großen Hut anzusprechen und zu fragen, was er wohl auf dem Meer mache und was er in den kleinen Behältern mit sich trage.
Dieser antwortete nur kurz: "Ich fahre mit den Seelen der Verstorbenen in's Jenseits über das Meer. Nach getaner Arbeit kehre ich dann hierher zurück und gehe meiner Wege."

Seit dieser Zeit nannten die Menschen diesen Ort Neßmer–Zill, was soviel wie "Ort wo die Seelen ins Jenseits fahren" bedeuten soll.
Es handelt sich aller Wahrscheinlichkeit nach um den heutigen Ort Neßmersiel, wobei das alte Wort Zill für Seele steht und Siel für die Deichbaumaßnahmen aus der Zeit der Eindeichung im 17. Jhd.
   
Überliefert hat die Sage über Neßmer-Zill der Grieche Prokop. Sie wurde 1548 von Eggerk Benning erstmals schriftlich in einer Urkunde erwähnt und gilt seither als mögliche Grundlage des Ortsnamens Neßmersiel.   

Merkmale

Sagen, Legenden und Geschichten
ja

Kontakt

Anschrift
Hafenstraße 3
26553 Dornumerland (Dornumersiel)
Telefon
0 49 33 / 9 11 10
Fax
0 49 33 / 91 11 15
Kontaktpersonen
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
zurück

Seite drucken

Dornumerland

Touristinformation Dornumersiel
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Hafenstr. 3
26553 Nordseebad Dornumersiel
Tel. 0 49 33 / 9 11 10
Fax 0 49 33 / 91 11 15
E-Mail: info‎@‎dornumerland.de
Internet: www.dornumerland.de


Öffnungszeiten in den Ferienzeiten:
Mo bis Fr 9:00 - 17:00 Uhr
Sa und So 10:00 - 17:00 Uhr


Touristinformation Neßmersiel
Indoor-Spielpark Sturmfrei 
Störtebekerstr. 18
26553 Neßmersiel
Tel. 0 49 33 / 87 99 80
Fax 0 49 33 / 8 79 98 20
E-Mail: info‎@‎‎sturmfrei-nessmersiel.de
Internet: www.dornumerland.de


Öffnungszeiten in den Ferienzeiten: 
Mo bis So 10:00 - 18:00 Uhr

Typisch Ostfriesland!

Urlaub und Ferien im Reiseland Ostfriesland - hierzu laden zahlreiche Angebote zu Wellness, Radfahren, Kurzurlaub, Pauschalreisen, Hotels und Ferienwohnungen ein.

weiter

Newsletter

Mit unseren Narichtens erhalten Sie jeden Monat den neuesten "Schnack" aus Ostfriesland. Gleich anmelden und immer auf dem Laufenden sein!

weiter

Das Reise-Magazin

Im neuen Ostfriesland Reise-Magazin gibt es spannende Artikel und Geschichten rund um Ostfriesland und den Ostfriesen an sich. Gleich mal reinschauen und stöbern!

weiter

Besuchen Sie Ostfriesland auf Facebook

Radroutenplaner

Mit ein paar Klicks bestimmen Sie den Geschmack Ihrer Tour selber - ein bißchen Meeresluft mit einer Prise ostfriesischer Weite. Planen Sie Ihre Radroute doch einfach vom Sofa aus.

weiter

Scha(r)fer Service ist...

...immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns, wenn wir helfen können.

 urlaub‎@‎ostfriesland.de

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:1459