logo-small.png
Impressum  |  Datenschutz  |  Presse  |  Partner
A- A A+
Die Stadt Leer mit ihrer beschaulichen Altstadt und dem Museumshafen ist aufgrund ihrer Lage im ostfriesischen Süden auch als Tor Ostfrieslands bekannt. In der schönen Altstadt sind das historische Rathaus, das Heimatmuseum und die Waage zu finden, die sich bei einem Bummel durch die Straßen gleich mit erkunden lassen.
Hafenfest an der Upferpromenade in Leer

Ostfriesland

Suchen & Buchen: Unterkünfte in Leer

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

Plytenberg

  • Der sagenumwobene Plytenberg in Leer
  • Der sagenumwobene Plytenberg in Leer
  • Der sagenumwobene Plytenberg in Leer
  • Der sagenumwobene Plytenberg in Leer

In der Plytenbergstraße in Leer erhebt sich ein 9 m hoher Hügel, der, von volkstümlichen Sagen umwoben, seit je her als geheimnisvoll und mystisch galt. Was hat man diesem kleinen Berg nicht schon alles angedichtet: Er soll das Bootsgrab eines hier verstorbenen Wikingerfürsten enthalten, er soll ein vorgeschichtlicher Grabhügel, ein Heiligtum, eine Kultstätte, ein Marktplatz, eine Burgstelle, ein Hexentanzplatz und einiges mehr gewesen sein. In ihm sollen Heinzelmännchen, die "Eerdmanntjes", gewohnt haben. Da der unter Denkmalschutz stehende Hügel durch Ausgrabungen nicht angetastet werden soll, werden die Spekulationen wohl einstweilen nicht aufhören. Archäologen haben Quellen erforscht und keine sehr alte Überlieferungstradition gefunden. Sie sehen es pragmatisch: Vielleicht könnte der Hügel ein Ausguck der Festung Leerort (siehe dort) gewesen sein. Diese lag zwar strategisch günstig am Zusammenfluss von Leda und Ems, aber doch sehr niedrig, und der Emsverlauf konnte zudem nach Norden hin nicht eingesehen werden. Da bot es sich an, einen Hügel aufzuschütten, von dem aus man freie Sicht nach allen Richtungen hatte. Und noch etwas: der Name Plytenberg, der sich von „platt“, „flach“ herleiten lässt und auf die ehemals ebene Kuppe des Hügels hinweist, ist nicht friesischen, sondern erst mittelniederdeutschen Ursprungs.

Text: Monika van Lengen

Merkmale

Öffnungszeiten

Der Plytenberg ist jederzeit zugänglich.

Kontakt

Anschrift
Plytenbergstraße
26789 Leer
Telefon
04 91 / 9 78 25 00
Internet
zurück

Seite drucken

Kontakt

Touristinformation Leer
Ledastr. 10
26789 Leer

Tel 04 91 / 91 96 96 70
Fax 04 91 / 91 96 96 69
E-Mail touristik‎@‎leer.de
Internet www.touristik-leer.de

Gastgeberverzeichnisse der Orte

Typisch Ostfriesland!

Urlaub und Ferien im Reiseland Ostfriesland - hierzu laden zahlreiche Angebote zu Wellness, Radfahren, Kurzurlaub, Pauschalreisen, Hotels und Ferienwohnungen ein.

weiter

Newsletter

Mit unseren Narichtens erhalten Sie jeden Monat den neuesten "Schnack" aus Ostfriesland. Gleich anmelden und immer auf dem Laufenden sein!

weiter

Das Reise-Magazin

Im neuen Ostfriesland Reise-Magazin gibt es spannende Artikel und Geschichten rund um Ostfriesland und den Ostfriesen an sich. Gleich mal reinschauen und stöbern!

weiter

Besuchen Sie Ostfriesland auf Facebook

Radroutenplaner

Mit ein paar Klicks bestimmen Sie den Geschmack Ihrer Tour selber - ein bißchen Meeresluft mit einer Prise ostfriesischer Weite. Planen Sie Ihre Radroute doch einfach vom Sofa aus.

weiter

Scha(r)fer Service ist...

...immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns, wenn wir helfen können.

 urlaub‎@‎ostfriesland.de

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:1477