logo-small.png
Impressum  |  Datenschutz  |  Presse  |  Partner
A- A A+
Im Herzen des Ammerlandes liegt Westerstede. Die Rhododendronstadt zieht alle vier Jahre Menschen von überall zu der berühmten "Rhodo" an. Auch bei Radfahrern und Wanderern ist Westerstede sehr beliebt. Eine Besonderheit ist der Draisinenbahnhof und die Museumseisenbahn.
Erholungsort Westerstede im Ammerland

Ostfriesland

Suchen & Buchen: Unterkünfte in Westerstede

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

Die Sage vom Westersteder Kirchturm

Die Sage vom Westersteder Kirchturm

Vom Westersteder Kirchturm

Das alte Westersteder „Kaspelleed“ sagt von Westerstede:
"In Westerstede steiht de hoge Torn, dar sgall dat gansse Kaspel bi versorn."

Das soll wohl auf die hohen Kosten hinweisen, welche das ganze Kirchspiel für den Bau des Turmes zu Westerstede aufbringen musste. Dafür ist aber auch der Turm der ansehnlichste im ganzen Ammerland geworden, und selbst die Ostfriesen beneideten die Westersteder um ihren Turm, den sie seiner Höhe wegen, die vordem noch beträchtlicher war als jetzt, den Kiek-int-Land nannten. In ihrer Missgunst machten die Ostfriesen einst einen Anschlag, wie sie den Turm zerstören könnten, und zogen einmal in der Nacht so viel Ochsen, die sie auftreiben konnten, und einem langen dicken Tau nach Westerstede. Heimlich banden sie das Tau an die Spitze des Turmes und ließen nun die Ochsen, ein Gespann nach dem andern, mit aller Macht an dem Tau ziehen. Aber als die ersten Paare so stark zogen, baumelten hinten, ehe die Treiber sich dessen versahen, die Ochsen an dem straff gezogenen Seile ihnen über den Köpfen, und je strammer die vordersten Ochsen zogen, desto höher gingen die hintersten in die Luft, und die Treiber vorne merkten zuerst nichts davon, denn so lang war der Zug, dass sie das Geschrei der letzten Treiber nicht hören konnten. Erst als das Tau immer straffer und straffer wurde und immer weiter nach vorne ein Gespann nach dem andern in die Höhe ging, kamen sie dahinter. Sie ließen nun ab von ihrem Unternehmen und machten sich schleunigst davon, ehe die Westersteder wach würden, haben’s auch nachher nicht wieder versucht.

Leute, welche sich eines guten Augenmaßes rühmen, wollen indessen behaupten, die Spitze des Turmes sei seit jener Zeit etwas geneigt. Einige schreiben übrigens das verfehlte Unternehmen nicht den Ostfriesen, sondern den Apern zu.

Merkmale

Sagen, Legenden und Geschichten
ja

Kontakt

Anschrift
Am Markt 2
26655 Westerstede
Telefon
0 44 88 / 5 50
Fax
0 44 88 / 55 55
Kontaktpersonen
Touristik Westerstede e.V.
zurück

Seite drucken

Typisch Ostfriesland!

Urlaub und Ferien im Reiseland Ostfriesland - hierzu laden zahlreiche Angebote zu Wellness, Radfahren, Kurzurlaub, Pauschalreisen, Hotels und Ferienwohnungen ein.

weiter

Newsletter

Mit unseren Narichtens erhalten Sie jeden Monat den neuesten "Schnack" aus Ostfriesland. Gleich anmelden und immer auf dem Laufenden sein!

weiter

Das Reise-Magazin

Im neuen Ostfriesland Reise-Magazin gibt es spannende Artikel und Geschichten rund um Ostfriesland und den Ostfriesen an sich. Gleich mal reinschauen und stöbern!

weiter

Besuchen Sie Ostfriesland auf Facebook

Radroutenplaner

Mit ein paar Klicks bestimmen Sie den Geschmack Ihrer Tour selber - ein bißchen Meeresluft mit einer Prise ostfriesischer Weite. Planen Sie Ihre Radroute doch einfach vom Sofa aus.

weiter

Scha(r)fer Service ist...

...immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns, wenn wir helfen können.

 urlaub‎@‎ostfriesland.de

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:1496