logo-small.png
Impressum  |  Datenschutz  |  Presse  |  Partner
A- A A+
Geprägt durch Wallhecken, Natur und Wasser - das ist die Gemeinde Westoverledingen. Seit 2010 ist sie zudem als pferdefreundliche Gemeinde ausgezeichnet und lädt zu allerlei Aktivitäten rund ums Pferd ein.

Ostfriesland

Suchen & Buchen: Unterkünfte in Westoverledingen

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

Kloster Muhde

WOL_Natur_Luft_KlosterMuhde.jpg

Das Kloster in Mu(h)de war ein Johanniterkloster, auch "Kommende" genannt. Der Johanniterorden ist ein um 1100 in Jerusalem (urspr. zur Pflege kranker Pilger) gegründeter geistlicher Ritterorden, d.h. eine Gemeinschaft geistlicher Krieger zur Bekämpfung von Glaubensfeinden.

Die Mitglieder dieses Ordens waren z.Zt. der Kreuzzüge sowohl dem mönchischen Gelübde als auch dem ritterlichen Waffendienst verpflichtet. Der Johanniterorden führte während der der Kreuzzüge einen Glaubenskrieg gegen den Islam.

Nach der Beendigung wurden zunehmend ander Aufgaben, wie die Pflege kranker Pesonen wahrgenommen.

Um 1000 wird das Kloster urkundlich erwähnt als "Latha muthon ad ostium Ledae" (in dem Güter- und Heberegister der Abtei "Werden") ; "nächste urkundliche Erwähnung 1319 dann als "lethe muda"

Auszug aus:
"Geschichte der ehemaligen Klöster in der Provinz Ostfriesland" von Hemmo Suur, Amtmann zu Norden, Emden 1838

Standortbeschreibung:
"Dieses lag weiter gen Westen auf der Landspitze, welche die Vereinigung der Leda mit der Ems bildet, im Süden der ersten, gegen Leerort über."

Auszug aus:
"Ostfriesland und Friesland ,E. Rack, Rautenberg,1989 S.74/75 "...in eine Biegung des Emsdeiches...Mu(h)de heißt Mündung. Es war also das Kloster an der Mündung der Leda.

 

Leider ist auch keine Ansicht von dem Kloster in Muhde vorhanden, so dass nur geschätzt werden kann, wie das Kloster einmal ausgesehen haben mag.Wahrscheinlich haben die Kapelle, mit dem Altar noch Osten und eine 3-flügelige Klausur ein Rechteck gebildet, so dass ein Innenhof entstand, in dem das Klosterleben stattfand. Außerhalb dieses Rechteckes haben dann die Wirtschaftsgebäude gestanden. Eine Ansicht des Klosters Dünebroek bei Wymeer vermittelt einen Eindruck, wie es in Muhde ausgesehen haben könnte.

Kontakt

zurück

Seite drucken

Typisch Ostfriesland!

Urlaub und Ferien im Reiseland Ostfriesland - hierzu laden zahlreiche Angebote zu Wellness, Radfahren, Kurzurlaub, Pauschalreisen, Hotels und Ferienwohnungen ein.

weiter

Newsletter

Mit unseren Narichtens erhalten Sie jeden Monat den neuesten "Schnack" aus Ostfriesland. Gleich anmelden und immer auf dem Laufenden sein!

weiter

Das Reise-Magazin

Im neuen Ostfriesland Reise-Magazin gibt es spannende Artikel und Geschichten rund um Ostfriesland und den Ostfriesen an sich. Gleich mal reinschauen und stöbern!

weiter

Besuchen Sie Ostfriesland auf Facebook

Radroutenplaner

Mit ein paar Klicks bestimmen Sie den Geschmack Ihrer Tour selber - ein bißchen Meeresluft mit einer Prise ostfriesischer Weite. Planen Sie Ihre Radroute doch einfach vom Sofa aus.

weiter

Scha(r)fer Service ist...

...immer den richtigen Ansprechpartner zu haben. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns, wenn wir helfen können.

 urlaub‎@‎ostfriesland.de

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:1497