logo-small.png
Impressum  |  Datenschutz  |  Presse  |  Partner
A- A A+

Ostfriesland

Ostfriesland einfach erleben

  • Dorf Rysum
  • Seehunde Baltrum
  • Schwarzbunte Kühe auf dem Deich in Nettelburg
  • Teezeremonie mit Krintstuut Rysumer Muehle

Ein Text von Lucia Hoffmann

Ostfriesland ist ein Gebiet in Deutschland.
Ostfriesland liegt in dem Bundes-Land Niedersachsen.
Ostfriesland liegt am Meer.   
Das Meer heißt: Nordsee.
Ostfriesland liegt an der Nordsee-Küste.
Zu Ostfriesland gehören 7 Nordsee-Inseln.
Diese Inseln heißen Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum, Norderney, Juist, und Borkum.

In Ostfriesland gibt es 5 größere Städte.
Diese Städte heißen Wilhelmshaven, Emden, Leer, Aurich und Norden.            
In Ostfriesland gibt es viele kleinere Städte und Dörfer.                                
Viele Dörfer sind an der Nordsee-Küste.


Die Nordsee ist immer in Bewegung.                                                                
Die Nordsee kommt und geht.                                                                         
Das dauert 12 Stunden.                                                                                  
Das Kommen und Gehen von der Nordsee heißt: Gezeiten.                              
Die Gezeiten heißen: Flut und Ebbe.                                                                  
Bei Flut ist das Meer da.                                                                                
Bei Ebbe ist das Meer weg.                                                                          
Bei Ebbe sehen Sie den Grund von dem Meer.                                        
Der Grund unter dem Meer heißt Watt.                                                                                        
Im Watt leben viele verschiedene Tiere.                                                            
Im Watt leben zum Beispiel See-Hunde, Watt-Vögel, Muscheln und Kegel-Robben.                                                                                                                 

Viele Zug-Vögel machen im Watt eine Pause.                                                
Danach fliegen sie weiter.                                                                                
Die Zug-Vögel finden viel Nahrung im Watt.                                                        
Im Watt leben viele verschiedene Pflanzen.                                                    
Eine Pflanze heißt Queller.                                                                            
Queller gibt es sehr oft im Watt.
Sie können auch eine Watt-Wanderung machen.                                            
Auf einer Watt-Wanderung lernen Sie viel über das Watt.                                
Es gibt extra Watt-Führer.                                                                                
Die Watt-Führer zeigen Ihnen das Watt.                                                          
Die Watt-Führer gehen mit Ihnen in das Watt.                                                  
Sie dürfen nicht alleine in das Watt.                                                                
Das ist sehr gefährlich.
Das Watt ist etwas sehr Besonderes.                                                             
Das Watt hat 2009 einen Preis bekommen.                                                
Dieser Preis heißt: Unesco-Welt-Natur-Erbe.


Die Menschen in Ostfriesland haben viel Land-Wirtschaft.
Es gibt sehr viele Kühe in Ostfriesland.                                                             
Es gibt mehr Kühe als Menschen in Ostfriesland.


Viele Menschen in Ostfriesland sprechen noch Platt-Deutsch.                         
Alle Menschen in Ostfriesland haben früher Platt-Deutsch gesprochen.


Viele Menschen in Ostfriesland trinken gerne Tee.                                          
Der Tee gehört zu der ostfriesischen Kultur.                                                    
Der Tee heißt: Ostfriesen-Tee.                                                       
Ostfriesen-Tee ist schwarzer Tee.
Die Menschen in Ostfriesland trinken den Ostfriesen-Tee auf eine bestimmte Weise.                                                                    

Die Menschen trinken den Ostfriesen-Tee mit Kandis-Zucker und Sahne.    
Zuerst legen die Menschen den Kandis-Zucker in die Tasse.                            
Zu dem Kandis-Zucker sagen die Menschen in Ostfriesland Kluntje.          
Danach gießen die Menschen den Ostfriesen-Tee in die Tasse.                
Danach gießen die Menschen die Sahne auf den Tee.                                      
Die weiße Sahne in dem schwarzen Tee sieht aus wie kleine Wolken.             
Zu den kleinen Sahne-Wolken sagen die Menschen in Ostfriesland Sahne-Wolkje.
Die Menschen in Ostfriesland trinken also Ostfriesen-Tee mit Kluntje und Sahne-Wolkje.


Viele Menschen machen gerne Urlaub in Ostfriesland.


In Ostfriesland gibt es auch viele Angebote für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.


Angebote

Ostfriesland bietet eine Vielzahl an Angeboten für Menschen mit Lernbehinderung. Hier geht es zu den Aktivitäten und Führungen.

Broschüre

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Hier finden Sie die Broschüre zum Thema "Ostfriesland einfach erleben" zum ausdrucken.

Barrierefreier Urlaub
    Reiseplaner: 0
    TESTPAGE:6144